IKEA Hack: Pinnwand aus Korkuntersetzern

DIY Pinnwand & unser Schlafzimmer!

Schon oft, wirklich sehr oft habe ich gesehen, wie aus Korkuntersetzern von IKEA eine Pinnwand entstanden ist. Auf Pinterest gibt es viele Inspirationen dazu. Ich habe die Idee also nicht entwickelt, aber ich habe sie verfeinert! Ohne zeitaufwendiges anmalen, ohne Löcher in die Wand zu bohren und kinderleicht nach zu machen. Da mein letzter IKEA Hack „1 Hocker – 4 Ideen“ zu den beliebtesten Posts auf meinem Blog zählt und ich selbst diese Ideen liebe, kommt also hier der nächste Hack für Euch.

IKEA Hack: DIY Pinnwand aus Korkuntersetzern

Was Ihr benötigt

  1. Korkuntersetzer HEAT von IKEA (3er Pack ca. 1,99€)
  2. Sprühfarbe (gibt es in jedem gut sortierten Baumarkt)
  3. Tesa Power Strips für Poster
  4. Heftzwecken bzw. Pinns

Unsere Pinnwand schmückt unser Schlafzimmer. Es hängt an einer hellgrauen Wand, gegenüber von unserem Bett. Verwendet habe ich Sprühfarbe in den Farben mattschwarz, silber und Diamantglanz.

Wir sind begeistert von dem Ergebnis und auch ohne Bilder sieht es wunderbar dekorativ aus! Ihr könnt die Pinnwand natürlich an jede beliebige Stelle kleben und Sie jederzeit wieder rückstandslos entfernen. Auch in der Küche macht sich dieses Unikat bestimmt super gut für Einkaufszettel, Notizen oder Postkarten.

IKEA Hack: DIY Pinnwand aus KorkuntersetzernIKEA Hack: DIY Pinnwand aus KorkuntersetzernIKEA Hack: DIY Pinnwand aus Korkuntersetzern

Was zu tun ist

  1. Legt die einzelnen Korkuntersetzer auf einen alten Karton oder eine andere Unterlage
  2. Sprüht mit einem Abstand von ca. 30cm alle Untersetzer gleichmäßig an
  3. Lasst das ganze für 5 Minuten antrocknen
  4. Besprüht die Untersetzer ein zweites Mal
  5. Nach ca. 30 Minuten sind alle Untersetzer trocken
  6. Befestigt habe ich die Korkplatten mit den Tesa Power Strips für Poster

Die Sprühfarben trocknen um einiges schneller, als Acrylfarbe oder andere Farben, die man mit dem Pinsel aufträgt. Ein weiterer Vorteil von Sprühfarben ist ein gleichmäßiges Ergebnis und sehr leichtes Auftragen.

IKEA Hack: DIY Pinnwand aus KorkuntersetzernIKEA Hack: DIY Pinnwand aus KorkuntersetzernIKEA Hack: DIY Pinnwand aus KorkuntersetzernIKEA Hack: DIY Pinnwand aus Korkuntersetzern
Unser Schlafzimmer – ein kleiner Einblick

Damit Ihr auch wisst, wo diese schöne Pinnwand nun hängt, gibts einen kleinen Einblick in unser Schlafzimmer. Es ist in den Farben blaugrau, grau und weiß gehalten. Die Accessoires sind größtenteils weiß und silber. Im Gegensatz zum Rest der Wohnung. Dort sind die meisten Dekoelemente in gold gehalten.

IKEA Hack: DIY Pinnwand aus KorkuntersetzernIKEA Hack: DIY Pinnwand aus KorkuntersetzernIKEA Hack: DIY Pinnwand aus KorkuntersetzernIKEA Hack: DIY Pinnwand aus KorkuntersetzernIKEA Hack: DIY Pinnwand aus KorkuntersetzernIKEA Hack: DIY Pinnwand aus Korkuntersetzern

Was sagt Ihr zu dem DIY und dem kleinen Einblick in unser Schlafzimmer? Ich freue mich auf Eure Kommentare!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Das könnte Dir auch gefallen

22 comments

  1. Hallo Kati,
    das ist ja eine tolle Idee!
    Euer Schlafzimmer sieht wirklich super aus. Ich denke, da kann ich mir noch ein paar Kleinigkeiten abschauen!

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

    Liebst Linni
    linnisleben.de

    1. Liebe Linni,
      danke schön!!! Ich find die Idee auch super und kann sie mir auch gut in anderen Räumen vorstellen 🙂

      Liebe Grüße,
      Kati

  2. Liebe Kathi,

    das werde und ch unbedingt auch bei uns umsetzen! Ich finde die Idee echt super! Und echt ein schönes Schlafzimmer und wieder so liebevoll eingericht!

    Liebe Grüße
    Lisa

  3. Mal wieder eine super coole Idee :)! Vor allem, wenn man die Untersetzer einfach ansprüht. Mal schauen, ob ich irgendwo noch ein schönes Plätzchen in unserer Wohnung finde ;).

    LG, Sabrina

    1. Liebe Tori,
      vielen lieben Dank!
      Schick mir doch gerne mal ein Bild via Insta, falls du es tatsächlich in deinem Arbeitszimmer umsetzt 🙂

      Liebste Grüße,
      Kati

  4. Was ein tolles DIY und Hack, super!
    Habe diese Korkplatten auch daheim bin nur darauf gekommen sowas zu machen! Danke für die inspiration!
    Kann mir das auch super im ankleidezimmer mit Schmuck vorstellen..

    1. Vielen Dank, liebe Romina!
      Deine Idee mit dem Schmuck ist auch super! Mit schönen Haken sieht das mit Sicherheit richtig toll aus <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.