Wochenrückblick: let’s get personal #11

Mein persönlicher Wochenrückblick: „Mädels Shooting & mein 1. kleiner Erfolg als Bloggerin“

Mit wem ich letzte Woche ein Mädels Shooting hatte & worauf ich etwas stolz bin, lest Ihr in diesem Wochenrückblick. Ich wünsche Euch eine schöne, kurze Woche!

Wochenrückblick #11 Mädels Shooting & Bloggererfolg

 

Positiv

Mega Spaß hat unser Mädels Shooting gemacht. Meine Mama und meine Schwester haben mich vergangenen Samstag besucht und wir haben mein Wohnzimmer zu einer Shooting Location umfunktioniert und ein paar Bilder gemacht. Interessant fand ich Eure Kommentare auf Instagram, wie ähnlich wir uns sehen würden. Als ich früher noch meine dunkle Naturhaarfarbe hatte, hielt uns selten einer für Geschwister oder fand, dass wir uns ähnlich sehen. Sehr amüsant.

Negativ

Ich habe mich diese Woche über so manche Kleinigkeiten geärgert. Obwohl ich versuche, mich immer an den positiven Dingen zu orientieren und mich nicht runterziehen zu lassen. Ich erwische mich aber trotzdem ab und zu wie ich wieder viel zu selbstkritisch bin. Eine Freundin trieb mich diese Woche etwas auf die Palme. Alles ist selbstverständlich und für alles gibt es eine Rechtfertigung. Das hat mich extrem genervt.

Gekauft

Eine kleine ASOS Bestellung durfte zur Hälfte bei mir bleiben. Derzeit bin ich schon auf der Suche nach neuen Sommerkleidern – auch für unseren Urlaub auf Kos. Der September kommt wahrscheinlich schneller als ich gucken kann. Für meine Schwester habe ich ein Geburtstagsgeschenk gekauft. Ich bin sehr gespannt, was Sie am Sonntag dazu sagt.

Gesehen

„Tote Mädchen lügen nicht“ ging bei uns in die nächste Runde. Die Serie ist wirklich spannend und macht Spaß. Außerdem lief natürlich wieder „The Good Wife“ und wir haben uns den Film „Ein ganzes halbes Jahr“ angeschaut. Meine Augen waren am nächsten Tag noch total verquollen – so viel habe ich geheult. Ein wahnsinnig schöner und emotionaler Film! Große Empfehlung.

Gehört

  • Chromatics – Into the Black
  • Katy Perry – Bon Appétit (feat. Migos)
  • X Ambassadors – Unsteady

Geplant

Am Samstag werde ich mal wieder feiern gehen. Das ist tatsächlich etwas eingeschlafen in der letzten Zeit. Da meine kleine Schwester aber Ihren 22. Geburtstag feiert, ist das die beste Gelegenheit, um mal wieder das Tanzbein zu schwingen. Hach, da schwelge ich doch direkt in Gedanken an meine wilden Partyzeiten.

Empfehlung

Highlight

Das erste Blogsalat Magazin von Caroline und Sarah ist erschienen!!! Tolle Artikel von den verschiedensten Bloggern zum Thema „Frühling“. Auch ich bin mit meiner Frühlingshaften Tischdeko dabei und ich freue mich unglaublich, Teil der 1. Ausgabe zu sein. Das macht mich schon etwas stolz.

Blogposts der Woche

Das könnte Dir auch gefallen

4 comments

  1. Liebe Kati,
    schön dass du auch beim Blogsalat vertreten bist *-* Ich muss mir das Magazin nachher noch in Ruhe anschauen, aber habe schon gesehen, dass ich auch mit meinem Beitrag vertreten bin <3
    Lass dich auf jeden Fall nicht ärgern und hab eine schöne Woche!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    1. Ja, ich habe auch direkt gesehen, dass du vertreten bist 🙂 Ich muss mir unbedingt noch etwas für das neue Thema einfallen lassen! 🙂 Machst du auch wieder mit?

      xxx,
      Kati

  2. Erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Artikel im Blogsalat Magazin! *-* Das ist so toll! Ich freu mich so für dich! <3
    Allerliebsten Dank auch für die Verlinkung! 🙂

    Unser Musikgeschmack ist übrigens sehr ähnlich. Du hast schon viele coole Tracks erwähnt, die ich noch nicht kannte und dann rauf und runter gehört habe 🙂

    Ich wünsche dir eine schöne Restwoche meine Liebe!

    xx
    Verena | http://www.my-philocaly.com

  3. Hi Kati,

    ich mag deine Wochenrückblicke echt sehr. Hatte ich schon mal geschrieben, oder?! haha, ich muss es nochmal sagen.
    Hoffe, du hattest Spaß beim Feiern und herzlichen Glückwunsch zum Beitrag im Blogsalat Magazin. Das haben die Mädels von Ideensalat echt gut gemacht!

    Liebe Grüße
    Eve von http://www.eveblogazine.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.